Benefiz-Konzert am Welttag der Suizidprävention, 10. September 2018

Vor 15 Jahren rief die Weltgesundheitsorganisation (WHO) den 10. September eines jeden Jahres zum Welttag der Suizidprävention aus. Anlässlich dieses Tages lädt die Stiftung Telefonseelsorge Berlin zu einem Benefiz-Konzert in der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche zugunsten des Präventionsprojekts „Suizid ist nicht die Lösung!“

Die Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche ist Kooperationspartner dieses Projekts. Bach-Chor und Bach-Collegium an der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche und das Carl Philipp Emanuel Bach-Gymnasium engagieren sich in besonderer Weise für dessen Realisierung. In diesem Konzert bieten sie Werke von Johann Sebastian Bach (Magnificat), Johannes Brahms und Joseph Rheinberger dar.

Beginn des Konzerts: 19.30 Uhr. Der Eintritt zum Konzert ist frei, um eine Spende wird am Ausgang gebeten.

Den Konzert-Flyer können Sie herunterladen. Wir wären Ihnen sehr dankbar, wenn Sie ihn an Interessierte weiterleiten könnten!

 

Messeauftritt auf der YOU vom 22. – 24. Juni 2018

Bereits im fünften Jahr in Folge, haben wir unser Präventionsprojekt auf Europas größter Jugendmesse – der YOU – mit einem großen Stand vorstellen können. Eine große Chance, dieses schwierige Thema einer großen Zahl von Jugendlichen näher zu bringen, für die wir dem Messemanagement sehr dankbar sind! Die Messe zählte in diesem Jahr über 45.000 Besucher. Am Stand kamen wir mit vielen Jugendlichen ins Gespräch, und viele erarbeiteten gleich vor Ort einen Beitrag zum Wettbewerb. Kleine Give-Aways und das Popcorn kamen sehr gut bei den Besuchern an. Ein paar Eindrücke:

Workshop zum KreativWettbewerb in der mianki.Gallery am 21. April 2018

Das Präventionsprojekt „Suizid ist nicht die Lösung!“ ermutigt Jugendliche, sich im Rahmen eines KreativWettbewerbs gestalterisch mit dem schwierigen Themenkomplex Jugend und Suizid auseinanderzusetzten. Ein Workshop am 21. April 2018 in der mianki.Gallery, einer renommierten Kunstgalerie in Berlin-Schöneberg, bot interessierten Jugendlichen, Lehren, und Mitarbeitern in Jugendfreizeiteinrichtungen die Möglichkeit, gemeinsam mit dem Galeristen Andreas Herrmann Ideen und Vorschläge für künstlerische „Präventionsbotschaften“ zu diskutieren und zu erarbeiten. Die interessantesten Einlieferungen in verschiedenen Kategorien wie Video, Gedicht, Foto etc. werden im Herbst 2018 im Kino „Zoo Palast“ vorgestellt und prämiert.

 

Charity Night im Bi Nuu zugunsten unseres Präventionsprojekts

Den Auftakt für den diesjährigen KreativWettbewerb „Suizid ist nicht die Lösung!“ machte die Charity Party am 06.04. in Berlin. Ein paar hundert junge Erwachsene feierten für das Leben und konnten sich über das Präventionsprojekt informieren. Die Einnahmen der Party kommen dem KreativWettbewerb zugute.